ASIATISCHER
KORIANDER SALAT
IM GLAS

ASIATISCHER
KORIANDER
SALAT
IM GLAS

Asiatischer Koriander Salat mit Weißkohl, Pak Choi, Tofu, garniert mit Edamame und Frühlingszwiebeln.
Foto: Katja Mathes

WUSSTEST DU SCHON?

Shiitake Pilze

Shiitake Pilze sind nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern bergen auch beeindruckende gesundheitliche Potenziale. Als potenzielle Unterstützer bei altersbedingten Veränderungen im Mikrobiom wirken sie präbiotisch, indem sie das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern und so zu einem ausgewogenen Darmmikrobiom beitragen können. Dieser Effekt könnte dazu beitragen, die mit dem Alter einhergehenden Veränderungen im Mikrobiom umzukehren, was nicht nur die Verdauung positiv beeinflussen, sondern auch die Absorption von Nährstoffen verbessern kann.

Gleichzeitig aktivieren Shiitake Pilze die Immunabwehr durch ihre Polysaccharide, insbesondere Lentinan, was zu einer gesteigerten Produktion von Immunzellen führen kann. Dieser immunstärkende Effekt macht Shiitake Pilze zu einem vielversprechenden Element in der Unterstützung der körpereigenen Abwehrmechanismen, und zeigt bereits vereinzelt Anwendungsmöglichkeiten in der Krebstherapie. Zusätzlich beherbergen Shiitake Pilze eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen wie Polyphenole und Flavonoide, die antioxidative Eigenschaften haben und Zellen aktiv vor oxidativem Stress schützen können. Nicht zu vernachlässigen ist der hohe Gehalt an Vitamin B5, Biotin und Vitamin D. Die Kombination dieser vielschichtigen Eigenschaften macht Shiitake zu einem begehrten und ganzheitlichen Bestandteil der der in einer ausgewogenen Ernährung unverzichtbar ist.

(Quelle: Dr. med. William W. Li- Richtig essen, länger leben- Eat to Beat Disease)

Asiatischer Koriander Salat mit Weißkohl, Pak Choi, Tofu, garniert mit Edamame und Frühlingszwiebeln.
Foto: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Zu diesem Rezept verwenden wir unseren schnell eingelegten Tofu.  Außerdem nehmen wir unsere cremige Cashew Sauce als  Dressing.

  2. Wasche den Koriander und schleuder ihn schön trocken.

  3. Wasche den Pak Choi, schleuder ihn trocken und schneid ihn in dünne Streifen.

  4. Schäle den Rettich und hoble ihn schön fein. Das Gleiche machst du mit dem Weißkohl. Dafür kannst du den Benriner Hobel oder den von Börner nutzen.

  5. Wasche die Frühlingszwiebeln und schneide sie in dünne Ringe.

  6. Putze die Shiitake Pilze ab und schneide sie ihn Scheiben.

  7. Gib in eine Pfanne etwas Öl und erhitze es.

  8. Gib die Shiitake Pilze mit etwas Sojasauce, Chili und Ingwerpulver hinzu, brate sie gut an und stelle sie dann zum Abkühlen beiseite.

  9. Für den Tofu, schneide den Tofu in kleine Würfel. Mariniere sie in Sesamöl und Tamarisauce und lass sie kurz stehen. Die genaue Anleitung findest du hier.

  10. Bring etwas Wasser in einem Topf zum Kochen.

  11. Gib die Edamame hinzu und lasse sie ca. 5 Minuten kochen bis sie gar sind.

  12. Schichte die Gläser nun in folgender Reihenfolge:

  1. Starte, indem du den Tofu auf die Gläserböden verteilst.

  2. Gib die abgekühlten Edamame auf den Tofu.

  3. Dann den Rettich und die abgekühlten Shiitake Pilze ins Glas füllen.

  4. Anschließend die Frühlingszwiebeln und den Weißkohl auf die Gläser verteilen.

  5. Zum Schluss den Pak Choi und den Koriander hinzugeben.

  6. Toppe das Ganze mit dem schwarzen Sesam oder –  fülle ihn dir ein separates Glas ab und gib den Sesam erst kurz vor dem Verzehr über den Salat.

Salat und Dressing bewahrst du im Kühlschrank auf, die Sesamsaat bei Raumtemperatur. Der Salat hält sich für mindestens drei Tage im Kühlschrank. 

 

Tipp: Zu diesem Salat passen hervorragend die Saaten-Cracker, mit etwas Cashewaufstrich von Licorne darauf gestrichen.

ZUTATEN FÜR 3 GLÄSER

1 dickes Bund Koriander

2 Pak Choi

1 kl. Weißkohl oder ein halber

1 Packung Tofu bereits mariniert 

1 Packung Edamame

1 Rettich (rot, schwarz oder weiß)

2 Bund Frühlingszwiebeln

250 g Shiitake Pilze

etwas Olivenöl

Chilli

Ingwerpulver

Sojasauce

schwarzer Sesam

Cremige Cashew Sauce 

WUSSTEST DU SCHON?

Shiitake Pilze

Shiitake Pilze sind nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern bergen auch beeindruckende gesundheitliche Potenziale. Als potenzielle Unterstützer bei altersbedingten Veränderungen im Mikrobiom wirken sie präbiotisch, indem sie das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern und so zu einem ausgewogenen Darmmikrobiom beitragen können. Dieser Effekt könnte dazu beitragen, die mit dem Alter einhergehenden Veränderungen im Mikrobiom umzukehren, was nicht nur die Verdauung positiv beeinflussen, sondern auch die Absorption von Nährstoffen verbessern kann.

Gleichzeitig aktivieren Shiitake Pilze die Immunabwehr durch ihre Polysaccharide, insbesondere Lentinan, was zu einer gesteigerten Produktion von Immunzellen führen kann. Dieser immunstärkende Effekt macht Shiitake Pilze zu einem vielversprechenden Element in der Unterstützung der körpereigenen Abwehrmechanismen, und zeigt bereits vereinzelt Anwendungsmöglichkeiten in der Krebstherapie. Zusätzlich beherbergen Shiitake Pilze eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen wie Polyphenole und Flavonoide, die antioxidative Eigenschaften haben und Zellen aktiv vor oxidativem Stress schützen können. Nicht zu vernachlässigen ist der hohe Gehalt an Vitamin B5, Biotin und Vitamin D. Die Kombination dieser vielschichtigen Eigenschaften macht Shiitake zu einem begehrten und ganzheitlichen Bestandteil der der in einer ausgewogenen Ernährung unverzichtbar ist.

(Quelle: Dr. med. William W. Li- Richtig essen, länger leben- Eat to Beat Disease)

Asiatischer Koriander Salat mit Sesamöl und Dressing in Gläsern
Foto: Katja Mathes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER FÜR
FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?