MISO
GEMÜSESUPPE

Eine Schale mit Miso und Gemüsesuppe auf einem weißen Tuch. Auf dem Tisch sind Karotten und Gemüse drum herum zu sehen
Foto: Katja Mathes
Eine Schale mit Miso und Gemüsesuppe auf einem weißen Tuch. Auf dem Tisch sind Karotten und Gemüse drum herum zu sehen
Foto: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Wasser aufsetzen und die Nudeln nach Anweisung kochen.
  2. Den Brokkolistiel mit einem Sparschäler schälen. Den Stiel auf einem Hobel in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Brokkoliröschen in mundgerechte Stücke aufbrechen.
  4. Den Pak Choi und die Möhre auf einem Hobel fein hobeln.
  5. Koriander oder Petersilie fein hacken.
  6. Die Schale der Bio-Limette abreiben und den Saft auspressen.
  7. Wasser zum Kochen bringen.
  8. Die Miso Paste darin auflösen.
  9. Den Tofu in Würfel schneiden
  10. Jetzt hast du alles fertig, um dir deine Misosuppe zusammenzubauen. Du kannst dir eine Portion für sofort zusammenstellen und die anderen Bestandteile für maximal drei Tage kühlen, um sie nach Bedarf zu essen.

ZUTATEN

1 Brokkoli

1 Pak Choi

1 Handvoll Pilze

1 Möhre

200 g tiefgefrorene Edamame ohne Schale oder einfach Erbsen

Koriander oder Petersilie

1 Bio-Limette

1 l Wasser

4 EL Miso Paste

400 g Tofu oder andere Proteinquelle wie Huhn oder Makrele

200 g 100% Buchweizennudeln oder andere glutenfreie Nudeln

Fragen zum Rezept

Wie hobelst du Pak Choi? Ich habe ihn fein geschnitten, denn hobeln konnte ich mir nicht vorstellen.

Ich habe einen breiten und einen schmalen Hobel und je nach Größe hoble ich den weißen Teil, bis es gefährlich wird und den grünen Teil schneide ich dann fein mit dem Messer.

 

Wird das Gemüse in der Suppe nicht gekocht? Nur in die heiße Brühe gelegt? Durch die TK-Edamame kühlt die Suppe dann schnell ab. Und der Brokkoli ist sehr bissfest.

Ich schneide und hoble das Gemüse wirklich sehr fein – den Brokkoli hoble ich hauchdünn oder hacke ihn –  so dass es in der heißen Brühe direkt gart. Das Abkühlen kannst du vermeiden, indem du die Suppentassen vorwärmst oder aber das gemüse noch im Topf zur Brühe gibst und ganz kurz wieder erhitzt.

 

 

Da Misopaste ein Ferment ist (ich hatte die Gute von Fairment), möchte ich die Suppe auch nicht kochen… Also meine grundsätzliche Frage ist: Wie funktioniert Misopaste?

Ich löse sie tatsächlich in sehr heißem Wasser auf und zerschlage sie mit dem Schneebesen. Die Bakterien werden ohnehin von der Magensalzsäure abgetötet, da kann das Wasser ruhig heiß sein. Trotzdem haben sie eine Wirkung im Darm. Den gleichen Effekt gibt es bei Sauerteigbrot. 

 

Kommt das Gemüse und die Nudeln zusammen in die Suppe oder ist es wie ein Buffet (viele Schälchen ) bei dem sich jeder seinen Teller füllt (dann ist das Gemüse wirklich roh). Betrifft dann auch die Aufbewahrung.

Wenn bei uns alle zusammen kommen, dann stellen wir tatsächlich alles in Schälchen auf den Tisch und sorgen für vorgewärmte Suppenschalen sowie eine sehr heiße Brühe. Und dann bastelt sich jede und jeder seine eigene Brühe. Die “jungen Leute” mögen es auch sehr gern mit frittierten Zwiebeln. Manche essen die Suppe statt mit Tofu mit einem Ei oder mit Hühnchenfleisch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER FÜR
FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?