BODY RESET KURS: HIER INFORMIEREN

MEINE TOP 10 GESCHENKE FÜR MICH

Vor ein paar Jahren stöberte ich für Weihnachtsgeschenke in einem Buchladen und stieß auf ein Einrichtungsbuch*, was mir sehr gefiel. Ich schlich immer wieder um dieses Buch herum, bis ich es schließlich kaufte. Beim Kassieren sagte ich: “Das schenke ich mir selber”, und die Kassiererin grinste mich an. Wenige Monate später war das Buch die Inspiration für meine neue Küche.

Sich selbst zu beschenken, ist ganz wunderbar. Ich leg mir meine Geschenke auch verpackt unter den Weihnachtsbaum. Das britische Luxuskaufhaus Harvey Nichols hat daraus mal eine ganze Kampagne gemacht: Sorry, I spent it on myself

Und ganz in der Tradition von Harvey Nichols kommen hier heute mal keine Gesundheitsinformationen, sondern Geschenkideen für dich. Sie haben natürlich irgendwie einen Bezug zum gesunden Leben, vielleicht findest du hier ja die ein oder andere Anregung, dich selbst zu beglücken. Ich wünsche es mir jedenfalls für dich.

Du hast dich schon längst beschenkt? Ich bin gespannt und freu mich über Post von dir an hello@nobodytoldme.com. 

1. KOCHBUCH

Eine meiner Lieblingsköchinnen – Amy Chaplin – hat vor ein paar Jahren dieses Kochbuch* herausgebracht. Ich mag alles, was Amy an Rezepten entwickelt. 

 

2. GESUNDE FERTIGGERICHTE

Every macht gesunde, tiefgekühlte Fertiggerichte, die dir an die Haustür geliefert werden. Hier kommt ein 10€ Gutschein* für deine erste Bestellung. Ich finde die sehr lecker und die Versandverpackung ist bis auf das Trockeneis kompostierbar.

 

3. EINMAL ALLES AUFFÜLLEN

Grundsätzlich gilt ja: erst messen, dann essen. Aber wenn du meinst, dass du gerade in dieser dunklen Jahreszeit nicht alles aus der Ernährung bekommst, was dein Körper braucht, dann ist dieses All-In-One Präparat von Sunday Natural vielleicht eine gute Ergänzung. Spätestens nach drei Monaten würde ich aber mal nachmessen lassen, ob du die tägliche Portion an Mikronährstoffen noch brauchst.

 

4. BESSER ESSEN

Diese Lunchbox aus Edelstahl* ist in puncto Lebensmittelsicherheit gesünder als jede Kunststoffverpackung und leichter als jede Box aus Glas. Grundsätzlich solltest du heiße Lebensmittel nicht in Kunststoffverpackungen füllen oder darin erwärmen. Das Risiko, dass sich unerwünschte Stoffe aus dem Kunststoff herauslösen, wäre mir jedenfalls zu groß.  

 

5. GEHEIMNISSE

Die Seite postsecret.com entstand 2004 – jeden Sonntag werden dort neu eingeschickte Geheimnisse veröffentlicht. Die Seite macht süchtig und hier unten siehst du eines der daraus entstandenen Bücher*:

 

6. GLEITGEL

Nichts entspannt Frauen so sehr wie ein Orgasmus. Was aber, wenn es unten rum einfach zu trocken ist? Dann würde ich auf jeden Fall einen Termin bei deiner Gynäkologin machen und solltest du darüberhinaus mehr Feuchtigkeit brauchen, kannst du Gleitgele ausprobieren, die speziell für die sensible vulvovaginale Schleimhaut entwickelt wurden.
 
Dieses hier wurde von zwei Frauen entwickelt und ist optimal auf den Bedarf der Schleimhaut abgestimmt – was die meisten Gleitgele leider nicht von sich behaupten können: YES WB (wasserbasiertes Gleitgel) und  YES VM* (Wasser basierte Feuchtigkeitspflege.     

 

7. “THE EAGLE HAS LANDED”

schrieb eine Body Reset Teilnehmerin als ihr Thermomix eintraf. Und in fast jeder Body Reset WhatsApp Gruppe kam bisher mindestens einmal die Frage nach der besten Küchenmaschine bzw. dem besten PowerMixer auf. Das ist natürlich gleich mal eine mittlere Investition. Nicht so teuer wie das Mofa damals, dafür aber – im Fall des Vitamixes – auch mit 2 PS ausgestattet. Du siehst hier vier Geräte, die besprochen wurden:

– Kenwood*: “Da ich keine Maschine zum Kochen möchte, aber doch was Umfassendes, bekomme ich jetzt die Kenwood Chef Titanium XL mit 1700 Watt 🤣🤣”

 magimix*: “Hallo Ihr Lieben, Weihnachten rückt näher und damit die große Frage, Magimix 4200 oder 5200? Wir sind nur zu dritt, ich habe aber auch mal 6-10 Leute zum Essen da und koche auch gerne größere Mengen und friere ein. Kommt man da mit dem 4200 rum, oder sollte es besser der 5200 sein? Dankbar für jeden Tipp! 🎄” “4200. Hab ich und ist mega – auch mega gross genug!”

– Vitamix*: “Ist hier jeden Tag in Gebrauch.”

– Thermomix: “The Eagle has landed.” 

 

8. BECKENBODEN

Nicht gerade das Geschenk, von dem frau denkt, dass es das mal brauchen könnte: der elvie Beckenbodentrainer* … Hey, aber lieber ein gekräftigter Beckenboden als unerwünschte “Lecks”.

 

9. BADE DICH BASISCH

Epsom Salz* ist ein basisches Badesalz, welches Magnesiumsalze enthält. Gerade im Winter ist so ein Basenbad herrlich entspannend vor dem Schlafengehen und deshalb habe ich auch gerade den 5,6kg Eimer bestellt.

 

10. NOCH EIN SCHÖNES BUCH

Das Buch* von Priska Amstutz und Leonie Hof zeigt Portraits spannender Frauen mit ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen und Beschäftigungen. Das Motto “Alles kann. Nichts muss” gefällt mir natürlich auch sehr. Tolles Buch und ein schönes zeitloses Geschenk, nicht nur für dich selbst, sondern auch als Weihnachtsgeschenk für deine Schwester, Freundin, Kollegin … 

War was für dich dabei? Vielleicht machst du ja auch ein geschenkefreies Weihnachten? So oder so wünsche ich dir einen gemütlichen dritten Advent heute. In Hamburg ist es grau in grau. Ich werde heute mal einfach nur lesen und Tee trinken. In diesem Sinne: habs ganz schön.

 

 

P.S.: Gestern gabs ein verspätetes Geburtstagsgeschenk für mich von meinem Sohn: das Kochbuch Immer Grün* – Die nordische Gemüseküche. Das Buch ist spot-on. Dort wird viel mit Wildkräutern experimentiert – nichts für das schnelle Essen, was in einer halben Stunde auf dem Tisch steht, dafür viele leckere und noch unbekannte Anregungen. Hab ich mich sehr drüber gefreut (und bekam Erlaubnis, das Bild mit ihm auch zeigen zu dürfen.) 

Teile deine Gedanken