LINSENBRÖTCHEN

LINSEN-
BRÖTCHEN

WUSSTEST DU SCHON?

Linsenbrötchen getoppt mit verschiedenen Samen und Kernen, angerichtet auf einem Holzbrett.
Foto: Katja Mathes

Psylliumschalen

Auch unter dem Namen Flohsamenschalen bekannt, bieten sie in Verbindung mit ausreichender Flüssigkeitsaufnahme eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Ihre natürliche abführende Wirkung kann Verstopfung entgegenwirken und eine reibungslose Verdauung fördern. Die enthaltenen Ballaststoffe in Psyllium unterstützen zudem die Regulierung von Hämorrhoiden und zeigen positive Effekte bei der Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD). Ein weiterer wesentlicher Nutzen liegt in der Senkung des Cholesterinspiegels, was das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren kann. Für Diabetiker sind Psylliumschalen besonders vorteilhaft, da sie den Blutzuckerspiegel regulieren können. Darüber hinaus tragen sie zur Blutdruckkontrolle bei, indem der lösliche Ballaststoff signifikant mit einer Reduzierung des Gesamt- und diastolischen Blutdrucks in Verbindung steht und somit Schutz vor Bluthochdruck bietet. Insgesamt stellen Psylliumschalen eine vielseitige und ganzheitliche Unterstützung für die Gesundheit, insbesondere des Verdauungssystems, dar.

(Quellen: 1)

Linsenbrötchen getoppt mit verschiedenen Samen und Kernen, angerichtet auf einem Holzbrett.
Foto: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Weiche die roten Linsen mindestens 2 Stunden oder über Nacht in reichlich Wasser ein.
  2. Den Ofen auf 175 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Gib alle Topping-Zutaten in eine Schüssel oder in mehrere Schüsseln, je nachdem, wie du die Brötchen belegen möchtest, und stelle sie beiseite.
  4. Gib alle übrigen Zutaten (außer den Toppings) zusammen mit den eingeweichten roten Linsen in einen Mixer und mixe so lange, bis ein Teig entsteht! Füge den Apfelessig zuletzt hinzu, um eine Reaktion mit dem Backpulver zu vermeiden. Lass den Teig nicht zu lange ruhen – er soll sofort geformt werden!
  5. Nimm eine Handvoll Teig (in der gewünschten Größe für die Brötchen) und forme sie zu einer Kugel. Befeuchte deine Hände leicht, damit der Teig nicht klebt.
  6. Tauche die Oberseite der Brötchen leicht in die Samen ein.
  7. Verteile die geformten Brötchen auf dem Backblech und backe sie 25 Minuten lang, bis sie goldbraun sind.
  8. Lass sie mindestens 15 Minuten abkühlen, bevor du sie schneidest.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

240 g trockene rote Linsen

60 g Flohsamenschalen

60 ml Wasser

1 TL Olivenöl

1/2 TL Backpulver

1/2 TL Salz

1/2 EL Apfelessig

 

Fürs Topping: 

3 EL gemischte Samen, z. B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, geschrotete Leinsamen



WUSSTEST DU SCHON?

Psylliumschalen

Auch unter dem Namen Flohsamenschalen bekannt, bieten sie in Verbindung mit ausreichender Flüssigkeitsaufnahme eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Ihre natürliche abführende Wirkung kann Verstopfung entgegenwirken und eine reibungslose Verdauung fördern. Die enthaltenen Ballaststoffe in Psyllium unterstützen zudem die Regulierung von Hämorrhoiden und zeigen positive Effekte bei der Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD). Ein weiterer wesentlicher Nutzen liegt in der Senkung des Cholesterinspiegels, was das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren kann. Für Diabetiker sind Psylliumschalen besonders vorteilhaft, da sie den Blutzuckerspiegel regulieren können. Darüber hinaus tragen sie zur Blutdruckkontrolle bei, indem der lösliche Ballaststoff signifikant mit einer Reduzierung des Gesamt- und diastolischen Blutdrucks in Verbindung steht und somit Schutz vor Bluthochdruck bietet. Insgesamt stellen Psylliumschalen eine vielseitige und ganzheitliche Unterstützung für die Gesundheit, insbesondere des Verdauungssystems, dar.

(Quellen: 1)

Eine Antwort

  1. Achtung! Bei älteren oder nicht so leistungsstarken Geräten würde ich zuerst die Linsen mit dem Wasser und Olivenöl mixen/zerkleinern und erst dann die restlichen Zutaten untermischen – könnt sonst sein, dass es dem Gerät zu steil wird!!! (Mein alter Herr Vitamix (TNC) ging bei der im Rezept beschriebenen All-in-one-Methode nämlich fast in die Knie ;o) – dank Überhitzungsschutz ist aber nichts passiert) Wenn man die Schritte trennt tut sich das Gerät wesentlich leichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER FÜR
FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?