BODY RESET KURS: HIER INFORMIEREN

WARMER KICHERERBSEN SALAT

man sieht von oben drei Teller, der eine ist gefüllt mit einem grünen Salat, auf dem Kichererbsen angerichtet sind, der andere enthält drei Falafel und ein Stück frittierte Aubergine und der dritte ein Pita Brot

WIE SCHNELL GEHT DAS?

Für dieses Rezept brauchst du ungefähr: 15 Minuten

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 eine Salatgurke
  • 1 große handvoll jungen Blattspinat / Mangold oder jeden anderen grünen Salat 
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz

ZUBEREITUNG

  1. Die rote Zwiebel in eine Schüssel hobeln. Ich nehme dazu den Slicer von Börner*. Meine Mutter schwört drauf. Sie hat sogar meinem Exmann einen bestellt, weil er keinen hatte.
  2. Die Salatgurke in feine Streifen dazu schneiden.
  3. Den Spinat oder Mangold waschen, schleudern und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  5. Kichererbsen mit reichlich Einweichwasser in die Pfanne geben und so lange erhitzen bis die Kichererbsen gut erwärmt sind. Mit etwas Salz würzen. Wie du sehen kannst, haben meine eine große Portion grobes Salz abbekommen. Und in der Kombi hat es gut gepasst.
  6. Jetzt Zitrone auspressen und über die Spinat-Zwiebel- und Gurken-Mischung geben.
  7. Olivenöl dazu geben und das Ganze vermischen.
  8. Auf zwei Teller verteilen und in die Mitte jeweils die Kichererbsen geben.

TIPP

Zusammen mit Falafeln bekommst du auch gleich die ganze Familie satt. Ich finde die Falafel Mischungen* aus dem Bioladen sehr gut. Den Aufwand, sie komplett selber zu machen, kannst du dir sparen. Ich hab das mal verglichen und geschmacklich gab es keinen Unterschied, dafür aber eine große Zeitersparnis.

So ein Salat ist wunderbar, um noch mehr Grünes unterzumischen. Im Foto oben findest du auch das Grün von Frühlingszwiebeln. Wenn du die gerade im Haus hast, dann schneide dir davon noch etwas in den Salat.

Wenn dir die Zwiebeln so roh zu scharf sind, dann kannst du sie bereits ein paar Stunden früher hobeln und mit etwas Wasser und Apfelessig marinieren. Sie werden dann milder.

Alle mit * gekennzeichneten Links sind “Affiliate” Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt (Beispiel: Buch Hormondiät 1,33€). Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Aber Amazon muss dann einen Teil seines Ertrages an mich abgeben. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen und ja, ich versuche auch, möglichst viel lokal zu kaufen.