DATTELSÜSSE

Dattelsüße aus Datteln, Wasser und Zitronensaft
Fotos: Katja Mathes
Dattelsüße aus Datteln, Wasser und Zitronensaft
Fotos: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Ein sauberes Glas mit Schraubdeckel – gerne auch mit kochendem Wasser ausgespült und abgetropft – zur Seite stellen.
  2. Einen Teigschaber parat legen.
  3. 200 g entsteinte Datteln in einen Standmixer geben.
  4. 300 ml stilles Wasser abmessen und dazugeben. Den Saft einer 1/2 Zitrone hinzufügen.
  5. Den Mixer auf kleiner Stufe starten und dann die Drehzahl erhöhen. Den Mixer ausschalten, wenn die Masse hellbraun und mit einer Konsistenz wie Apfelmus geworden ist. Es sollten keine Dattelstückchen mehr sichtbar sein.
  6. Mit dem Teigschaber die Dattelsüße in das Glas füllen und dann im Kühlschrank aufbewahren.

ZUTATEN FÜR 1 GLAS À 475ML

200 g Datteln

300 ml stilles Wasser

Saft einer 1/2 Zitrone

TIPPS

Das Glas hält sich ca. 2 Wochen im Kühlschrank und kann zum Süßen von Joghurt, Kuchen, Dressings und Saucen verwandt werden. Noch mehr darüber kannst du in diesem Blogpost lesen: Zucker und ich – eine Haßliebe.

“Übrigens: ich hab heute die Dattelsüße mit dem Pürierstab gemacht! Geht auch super, ich hab die Datteln dazu nur entsteint und einmal mittig und dann drei mal quer durchgeschnitten; danach hab ich die Datteln in die 300ml Wasser eingeweicht, und zwar so lange, bis sie ziemlich aufgeweicht aussahen und sehr weich waren; Alles in ein höheres Gefäß – pürieren – fertig & megagenialgut!!! Man braucht also nicht unbedingt einen PowerMixer” schreibt Body Reset Teilnehmerin Regina

 

Wenn du gar nicht so viel Dattelsüße auf einmal brauchst, kannst du sie dir im Eiswürfelbereiter einfrieren. Nachdem sie tiefgefroren sind, lässt du sie ganz leicht antauen und gibst sie in einen Beutel oder ein anderes Gefäß und bewahrst sie wieder im Tiefkühlfach auf. So kannst du sie dir später einfach einzeln entnehmen.

Dattelsüße I Foto: Katja Mathes
Foto: Katja Mathes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER
FÜR FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Frauen Hand in Hand

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?