BODY RESET KURS: HIER INFORMIEREN

“DEIN KURS WAR FÜR MICH EINE ECHTE OFFENBARUNG”

“Liebe Susanne,

mir hat es extrem gut gefallen, Spass gemacht und obwohl ich dich ja nur per Bildschirm im Frontalunterrichtsformat kenne, schöne Momente des du-bist-nicht-allein-Gefühls geschenkt.

Auf den Kurs aufmerksam geworden bin ich bei meinem letzten Friseur Besuch – über eine der vielen Zeitschriften, die man beim „Ansatzfärben” so durchblättern kann. Nun bin ich nicht so der geduldige Typ und brauche auch eher immer eine flexible „Termineinteilung”, weshalb ich nicht bis zum Start des nächsten Live -Kurses gewartet habe. Ich habs also gleich im Friseurstuhl online gebucht und 1 Tag später begonnen.

Warum überhaupt- weil ich in den Wechseljahren bin -hoffentlich schon eher am Ende. Seit nunmehr fast 3 Jahren begleiten mich Hitzewallungen (eigentlich kein treffendes Wort – ich komm mir eher wie ein Tropfen Wasser im Induktionskochtopf auf Stufe „Full Power“ vor) und dadurch extreme Schlafstörungen. Ich habe ein wenig zugenommen und die Haare fallen aus (scheint seit ca. 3 Monaten deutlich besser zu werden) . Zudem musste ich vor 3 Jahren meine Gebärmutter entfern lassen, nachdem ich wegen nicht stoppbarer Menstruation mehrfach (gerne im Ausland ) im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Alles wirklich lästig und in einem Ausmaß, dass meine übliche Taktik- Ignorieren – ehrlicherweise nicht mehr durchzuhalten ist. Hormone soll ich aus medizinischen Gründen besser nicht nehmen.

"Alles wirklich lästig und in einem Ausmaß, dass meine übliche Taktik- Ignorieren - ehrlicherweise nicht mehr durchzuhalten ist."

Hat es was gebracht? Ja. Das Gewicht ist runter, ohne dass ich wirklich etwas dafür getan habe und ich fühle mich besser. Trotz weiterhin schwieriger Nächte fühle ich mich körperlich vitaler und geistig bin ich so inspiriert, dass meine Zeit dafür kaum ausreicht. Die 21 Tage habe ich ziemlich easy durchhalten können und seit dem mache ich so eine Art – Mischkalkulation. Von allem deutlich weniger als zuvor aber es darf zwischendurch auch mal gesündigt werden. Nur Verzicht, der Typ bin ich nicht und ich denke, Ziele sollte man sich immer so stecken, dass man sie auch erreichen kann.

Dein Kurs war mich mich eine echte Offenbarung. Er gibt wirklich unfassbar viele Informationen und Denkanstöße, ohne erhobenen Zeigefinger oder belehrende Worte. Du bist für mich eine durchweg authentische, humorvolle und führungsstarke „Kursleitung“, was das Durchhalten der Tage so einfach macht. Zudem gibt es quasi nebenbei viele tolle Anregungen, Rezepte, kreative Ideen und Tipps, das man sich noch wochenlang mit dem Programm beschäftigen kann und mag. So habe ich mittlerweile 2 neue Kochbücher und experimentiere damit rum. Demnächst geht es für 5 Wochen mit dem Camper (ein Souvenir der Corona Zeit) nach Norwegen, da bin ich schon am Tüfteln, was man wie am besten vorbereitet. Ganz passend zu deinem Newsletter von gestern – gesund essen auf Reisen- .

Hätten wir uns persönlich kennengelernt, hätte ich dir ein gesundes Essen auch bei mir offerieren können, denn ich lebe bzw. pendle zwischen Heimatort und Zürich. Aber vielleicht ein anderes Mal.

Ich könnte hier nun noch stundenlang weiter machen, aber beschränke mich vielleicht nur noch auf dies. Auch in Punkto Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit etc. hat mir der Kurs sehr gut gefallen. Nicht nur, weil es Auswirkungen auf den Hormonhaushalt haben kann, sondern, weil es insgesamt in der Gesellschaft ein Umdenken braucht. En passant gibts du einen wertvollen Input, den vielleicht Frauen mit Geburtsdaten eher aus den 60 und 70 Jahren nicht unbedingt mit in die Wiege gelegt bekommen haben. Also alles in allem – ein tolles Konzept.”

Teile deine Gedanken