BODY RESET KURS: HIER INFORMIEREN

“MEINE SCHWIEGERMUTTER HAT NIE NEN HEHL DRAUS GEMACHT …”

ELIZA

Wie geht es dir in diesem Moment?

Ganz okay.

Was gibt dir Energie?

Die kleinen Highlights in der Woche, wie mal nen ausser Haus Lunch auf der Straße am Lieblingsrestaurant oder ein Spielplatzbesuch mit der Patentochter (vorher getestet)

Was kostet dich Kraft

Die soziale Vereinsamung, das Fehlen der kleinen spontanen Begegnungen, kein Urlaub.

Dein Leben in fünf Erlebnissen?

  1. Studium – endlich das richtige
  2. Meinen Mann zeitgleich kennengelernt
  3. Einen Sohn geboren
  4. Meine Firma gegründet und erfolgreich gemacht
  5. In mehreren Städten gelebt

Was ist deine Haltung zum Älterwerden?

Ambivalent- es geht mir zu schnell.

Was löst das Wort “Wechseljahre” in dir aus?

Abschied von der Fruchtbarkeit

Welcher Aspekt der Wechseljahre gefällt dir?

Keine Blutungen und Verhütung mehr

Was war der Moment, in dem Du zum ersten Mal dachtest: “Das könnten die Wechseljahre sein!”? Oder war der noch gar nicht da?

Als die Blutungen unregelmäßiger wurden.

Was hat sich für dich körperlich und psychisch verändert?

Falten, Dellen, Trockenheit, Stabilität

Wie gehst du mit den Veränderungen um, sofern da welche sind bzw. waren?

Ich suche nach Methoden und probiere viel aus.

Wie ist der Austausch mit deiner Ärztin, oder deiner Heilpraktikerin oder deiner Freundin oder deinem Partner/deiner Partnerin zum Thema Älterwerden?

Eher oberflächlich, dennoch ok.

Welche Frau ist ein Vorbild für dich und warum?

Meine Schwiegermutter – hat nie nen Hehl draus gemacht und ist eh immer tapfer.

Was würdest du deinem 10 Jahre jüngeren Ich mit auf den Weg geben?

Vielleicht schneller ne bessere Gyn suchen und jede Zeit genießen, nicht stressen lassen.

Wo siehst du dich in 5 Jahren von jetzt an? Wo bist du dann, wie geht es dir dann, was machst du dann?

Ähnlich wie heute mit hoffentlich mehr Reisen und Auszeiten und ohne Corona.

Fühlst du dich frei?

Nein.

Welche Frage hat dir gefehlt?

GEBOREN: 
ALTER BEIM AUSFÜLLEN: 58

 

Wann halten wir mal inne und stellen uns die großen und die kleinen Fragen des Lebens? Mit wem tauschen wir uns darüber aus? Wem könnte es gerade genauso gehen wie mir – ob gut oder weniger gut oder apokalyptischer Reiter-mäßig? Was habe ich zu verlieren, wenn ich mich öffne? Und wie viel davon? Was kann ich gewinnen? – Dieser Fragebogen ist dazu gedacht, Eindrücke von Frauen zu sammeln. Damit wir voneinander lernen, miteinander lachen und fühlen können. Machst du mit?

Foto: Ava Sol auf Unsplash