BODY RESET KURS: HIER INFORMIEREN

SÜSSKARTOFFEL-FRÜHSTÜCKS-HASCHEE

WIE SCHNELL GEHT DAS?

Für dieses Rezept brauchst du ungefähr: 30 Minuten.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

  • 2 große Zwiebeln (in kleine Würfel geschnitten)

  • 3 rote Paprika (in kleine Würfel geschnitten)

  • 3 große Süßkartoffeln (geschält und in kleine Würfel geschnitten)

  • 1-2 Packungen Räuchertofu

  • 500 g Grünkohl (in grobe Stücke gerissen)

  • Zum Würzen: Kurkuma, Knoblauchpulver, Paprikapulver, Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. In einer große Pfanne hitze-resistentes Olivenöl auf mittlerer Hitze erwärmen.
  2. Tofu hinzugeben und knusprig braten, dann rausnehmen und mit einem Küchentuch trocken tupfen; erstmal bei Seite stellen.
  3. Zwiebeln und Paprika in die Pfanne geben und ca. eine Minute leicht anbraten.
  4. Süßkartoffel hinzugeben und nach Geschmack würzen. Gemüse für 10-20 Minuten anbraten, dabei regelmäßig umrühren; während den letzten 5 Minuten einen Deckel über die Pfanne legen, damit die Süßkartoffel schön weich wird.
  5. Grünkohl und Räuchertofu zum Gemüse geben und nochmal für 1-2 Minuten rühren, bis der Grünkohl klein wird.
  6. Pfanne vom Herd nehmen und in luftdichte Behälter füllen; kann einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipp: Wenn ihr das vorbereitete Haschee wieder aufwärmt, gebt noch Eier in die Pfanne und bratet die als Spiegelei mit und garniert das Ganze am Ende mit frischer Frühlingszwiebel.

  1.  

Alle mit * gekennzeichneten Links sind “Affiliate” Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt (Beispiel: Buch Hormondiät 1,33€). Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Aber Amazon muss dann einen Teil seines Ertrages an mich abgeben. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen und ja, ich versuche auch, möglichst viel lokal zu kaufen.