ROTE BETE
DRESSING

ROTE BETE
DRESSING

Rote Bete Dressing I Foto Katja Mathes
Foto: Katja Mathes

TIPP

Dieses Dressing kannst du über jede Rohkost und jeden Salat geben. Du kannst aber auch deine Lieblingsnudeln damit essen.  

Das Dressing hatte ich hier im Video zur perfekten Mahlzeit erwähnt.

Rote Bete Dressing I Foto Katja Mathes
Foto: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Schneide die Rote Bete grob in Würfel.
  2. Reibe die Zitronenschale ab.
  3. Schäle die Knoblauchzehe.
  4. Gib alle Zutaten in einen Powermixer oder probiere, das Ganze mit dem Stabmixer möglichst fein zu bekommen.
  5. Mixe die Masse auf höchster Stufe, bis eine homogene rote Soße entstanden ist. Wenn das nicht im ersten Anlauf funktioniert, dann kratze mit einem Gummikratzer immer wieder die Seiten des Mixers frei und wiederhole den Vorgang. Du kannst noch etwas Wasser hinzufügen, um es geschmeidiger zu bekommen.
  6. Gib das Dressing in ein Glas mit Schraubdeckel (aufgrund der enthaltenen Säure bitte nicht in einen Kunststoffbehälter).
  7. Das Dressing hält sich gekühlt drei Tage im Kühlschrank.  

ZUTATEN

für 250 ml Dressing

1 gekochte, abgepellte Rote Bete Knolle ca. 200 g

70 ml Wasser

3 EL Tahini / Sesammus

3 EL Apfelessig

3 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

½ TL Salz

abgeriebene Schale einer Bio Zitrone

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER
FÜR FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Frauen Hand in Hand

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?