ORIENTALISCHE
LINSENSUPPE

ORIENTALISCHE
LINSENSUPPE

orientalische-linsensuppe.jpg
orientalische-linsensuppe.jpg

ZUBEREITUNG

  1. Ghee in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Süßkartoffeln, Knoblauch, Chili und Ingwer hinzufügen. Anschließend Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer untermischen und alles ca. 7 Minuten dünsten.
  2. Anschließend Linsen und gehackte Tomate unterrühren und Gemüsebrühe dazu gießen.
  3. Aufkochen, dann 30 – 40 Minuten köcheln lassen.
  4. Wenn man die Suppe etwas gröber haben möchte, nur die Hälfte pürieren.
  5. Zum Dekorieren gehackten Koriander, etwas Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und ein paar Chilliflocken über das Curry streuen.

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

1 EL Ghee

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Möhren, gewürfelt

2 Stangen Sellerie, gewürfelt

1 große Süßkartoffel, gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 große Chilischote, gehackt

1 Stück frischer Ingwer, gehackt

1 TL Kurkuma

1/2 gem. Kreuzkümmel

Salz, Pfeffer

200 g rote Linsen

1 große Tomate, gehackt

900 ml Gemüsebrühe

1 unbehandelte Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER
FÜR FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Frauen Hand in Hand

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?