BROKKOLI SPINAT
SUPPE

Eine grüne, mit violetten Blumen verzierte Suppenschüssel auf einem Holztisch

WUSSTEST DU SCHON?

Spinat

Spinat ist eine natürliche Quelle von Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, und Eiweiß. All das macht Spinat zu einem echten Allrounder, der unsere Gesundheit positiv beeinflussen kann und vielen verschiedenen Krankheiten vorbeugen kann. Außerdem hilft Spinat das Hautalterung vorzubeugen.

 

 

TIPPS

Den Stamm vom Brokkoli kannst du schälen und einfach mitkochen.

Wenn du es reichhaltiger haben möchtest, dann gare noch 2 Tassen tiefgekühlte Erbsen mit. So hast du eine vollwertige Mahlzeit.

Die Suppe hält sich im Kühlschrank für ca. 4 Tage und im Tiefkühlfach für bis zu 4 Monaten.

Eine grüne, mit violetten Blumen verzierte Suppenschüssel auf einem Holztisch
Foto: Katja Mathes

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen.
  2. Zwiebel dazugeben und für 6-8 Minuten anbraten, bis sie glasig ist; dann Knoblauch dazugeben und weitere 3-4 Minuten braten; salzen
  3. Brokkoli und Wasser in einem separaten Topf zum Kochen bringen.
  4. Topf abdecken, Hitze reduzieren und eine niedrige Stufe, und für ca. 8-10 Minuten kochen lassen, bis der Brokkoli weich genug ist. Währenddessen den Brokkoli immer wieder runterdrücken, damit alles gleichmäßig gegart wird.
  5. Zum Testen: Der Brokkoli ist fertig, wenn ein scharfes Messer einfach in den Stamm gleitet.
  6. Topf von der Hitze nehmen und 1 Tasse von dem Kochwasser zur Seite stellen. Spinat zum Brokkoli geben und in dem warmen Wasser garen lassen.
  7. Leicht abkühlen lassen und Pfeffer nach Belieben dazugeben.
  8. Gemüse in einen Standmixer geben und bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis eine cremig-samtige Konsistenz erreicht ist. Wenn nötig, etwas von dem beiseite gestellten Kochwasser dazugeben.
  9. In einen großen Topf füllen und mit Salz und Pfeffer würzen (und optional Tamari) und nochmal aufwärmen.
  10. Reichhaltiger wird die Suppe, wenn du 100 Gramm (tiefgekühlte) Erbsen hinzugibst, mit garen lässt und mit pürierst.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

1/2 EL Olivenöl (ca. 30 ml)

1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt 

3 große Knoblauchzehen, geschnitten

1/2 TL Salz

3 große Köpfe Brokkoli (1 kg), in kleine Stücke geschnitten

900 ml Wasser 

160 g Spinat

Pfeffer

Optional: Tamari

WUSSTEST DU SCHON?

Spinat

Spinat ist eine natürliche Quelle von Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, und Eiweiß. All das macht Spinat zu einem echten Allrounder, der unsere Gesundheit positiv beeinflussen kann und vielen verschiedenen Krankheiten vorbeugen kann. Außerdem hilft Spinat, der Hautalterung vorzubeugen.

 

TIPPS
Den Stamm vom Brokkoli kannst du schälen und einfach mitkochen.

Wenn du es reichhaltiger haben möchtest, dann gare noch 2 Tassen tiefgekühlte Erbsen mit. So hast du eine vollwertige Mahlzeit.

Die Suppe hält sich im Kühlschrank für ca. 4 Tage und im Tiefkühlfach für bis zu 4 Monaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS SCHMECKT DIR BESTIMMT AUCH

SOMEBODYTOLDME:
DER NEWSLETTER FÜR
FRAUEN

Du erhältst zwei bis vier mal im Monat Interessantes zum Thema Frauengesundheit

– Was ist dran an Ernährung, Super Foods, Nahrungsergänzung und Medikamenten?
– Welche Rezepte und Kochbücher helfen, deine Hormone auszubalancieren?
– Außerdem: somebodytoldme räumt mit Mythen und Fehlinformationen auf.

Werde Teil unserer Community



Jetzt Loslegen
Hallo, schön dich hier zu sehen!
Wie können wir dir helfen?